Ein Familienshooting steht in meinem Kalender

… und ich freute mich schon sehr auf diesen Termin.

Vor Wochen wurde dieser Termin bei mir schon geblockt und ich hoffte nur, dass dann das Wetter auch mitmachen wird.

Geplant war ein Shooting im Park mit 3 Generationen. Bei Outdoor-Shootings wünsche ich mir nur , dass es kein Regen, Hagel oder Sturm gibt. An dem Tag hatten wir etwas Wind, aber nicht schlimm. Es gab Sonne die wärmte und keinen einzigen Regentropfen – was will man mehr.

Als ich nun auf meine zu fotografierende Familie am Treffpunkt wartete, konnte ich junge Familien, Jogger und wunderschöne Schwäne beobachten. So ein Park strahlt automatisch Ruhe aus, die man im Alltag eher weniger findet.

Als meine Auftraggeber pünktlich beim Treffpunkt eintrafen, freute ich mich auf das Wiedersehen. Ich kenne sie nun schon viele Jahre und durfte schon ein paar wichtige und besondere Momente in Ihrem Leben begleiten. So das Sie für mich eher Freunde, als Kunden sind.

Sie blieben mir auch treu, als Sie in einem anderen Bundesland wohnten und selbst in der Zeit konnte ich tolle Shootings mit Ihnen umsetzen. Für mich auch etwas ganz besonderes, den die Zwei hatten sich ein paar Tage zuvor verlobt und nun konnte ich Ihnen ganz persönlich gratulieren. Zu diesem Ereignis wurde ich dann auch gleich eingeladen und freue mich schon darauf. Die beiden sind ein tolles Paar und haben eine süße kleine Tochter. Wir warteten noch einen Moment auf die Eltern und Schwester meiner Auftraggeberin. Nachdem wir uns alle bekannt gemacht haben, erzählte ich Ihnen von meiner Idee der Bilder und Orte die ich mir für das Shooting überlegt hatte. Wünsche die noch geäußert wurden, konnte ich so gleich berücksichtigen. Mir genau überlegen, wo ich diese mit einbauen kann. Ich möchte ja nix vergessen 😉

Wir liefen los und unterhielten uns während dessen. Einen Teil der Familie kannte mich noch nicht persönlich und so nutzten wir die Zeit zum Kennenlernen. Da die meisten Menschen sich wieder etwas verschließen, wenn die Kamera herausgeholt wird, beginne ich immer mit ein paar klassischen Posen. Die Anspannung fällt mit jedem Klick weiter ab und entspannte Bilder entstehen. Die Herausforderung bei mehrere Generationen auf einem Foto sind, dass sich alle gefallen sollen.

Ich machte Aufnahmen im leichten Reportage- Stil – es entstehen Bilder, wo keiner es merkt – Emotionen und Momente einfängt die unverfälscht sind. Dann natürlich auch gestellte, aber diese wurden von mir nur sehr grob definiert. Es sollte nicht zu steif und künstlich werden, so das die Zusammenstellung mehr der Familie überlassen war und man nur hier und da auf den Abstand zueinander bestimmte. Bei so einer harmonischen Familie war es super einfach und es brauchte kaum Worte. Gleichzeitig kann man schön beobachten, wie sie zueinander stehen und wie viel Ihnen dieser Tag, Moment bedeutete. Da alles sehr locker ablief und viele Gespräche statt fanden, war auch die Interaktion in der Familie schön sichtbar. Es entstanden viele natürliche, echte Fotos.

Einen besonderen Augenmerk habe ich bei Familienshootings immer auf die Jüngsten. Hier diese süße kleine Erdbeere, sie gibt mir die Stimmung und den Takt vor. Ist sie zufrieden und hat Spaß, dann sind es auch alle anderen Familienmitglieder. Ihr Laufrad war immer mit dabei und so viel Aufmerksamkeit von allen, da muss man sich doch wohlfühlen 😉

Alle möglichen Varianten fotografierten wir durch, die nur denkbar war. Alle Wünsche wurden erfüllt und irgendwann war der Speicher voll. Wir haben viel gelacht und eine wunderbare Zeit miteinander verbracht. Ein paar Tage später hatten Sie dann schon die Möglichkeit die Fotos aus zu suchen. Wie mir mitgeteilt wurde, fiel die Auswahl wieder super schwer. Für mich immer wieder ein tolles Kompliment und zeigt mir, dass ich alles richtig gemacht habe.

Ich möchte der ganzen Familie danken, für die Zeit, die Gespräche und das Vertrauen. Danke das dieser Beitrag entstehen durfte und ich Fotos zeigen darf.

 

Wann war Euer letztes Familienportrait und was war Euch dabei wichtig? Schreibt mir gern in die Kommentare, was für Euch ein schönes Shooting aus macht.

 

Eure Jana

Veröffentlicht in Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.