Krabbelalter

Das Krabbelalter deines Babys ist eine lebendige Zeit mit neuer Bewegungsfreiheit und Perspektiven.
Als Mama merkst du mal stärker, mal weniger stark wie schnell dein Baby gewachsen ist. Meistens ist es an der Kleidung erkennbar. Aber auch an den Fähigkeiten deines Babys sieht man die Entwicklung.

Jetzt kann dein Kind schon auf dem Bauch liegen und dabei das Köpfchen stabil und längere Zeit oben halten. Vielleicht robbt es auch schon herum , für mich immer faszinierend wie schnell sie dabei werden können.

Oder kann dein Kind schon krabbeln und kein Raum in der Wohnung ist mehr sicher? Dann ist ein großer Meilenstein im Leben deines Kindes geschafft.

Jedes Kind ist anders und das ist auch gut und richtig so. Deshalb kann und möchte ich auch nicht festlegen, wann und welcher Monat das Krabbelalter für dein Baby sein müsste. Daher habe ich die Fähigkeiten beschrieben.

Gerade weil sie die Dinge schon können, dass sie offen und neugierig sind auf die Welt und ihre Umgebung, deshalb ist jetzt ein toller Zeitpunkt für Bilder.

Baby gerollt in Rückenlage mit einem Kochlöffel - Krabbelalter, Bauchlage ab 3 Monate, 3 Monate+, Babyshooting

Wo wird das Shooting stattfinden?

Das Shooting werden wir bei mir im Atelier fotografieren, hier habe ich eine tolle Auswahl an Accessoires und auch das ein oder andere Spielzeug zum Spielen für dein Baby. Mein Atelier ist für die Bedürfnisse deines Babys eingerichtet.
 

Ergibt sich aus dem Krabbelalter- Shooting viele Bilder?

Die meisten Babys haben viel Spaß bei dem Shooting.
Das ein oder andere Kind muss erst ankommen und sich wohlfühlen, dann entstehen ganz schnell tolle Bilder. Dafür lassen wir uns die Zeit beim Shooting. Natürlich habe ich die ein oder andere Idee und Geheimwaffe in der Hinterhand, um dir und deinem Kind eine schöne Auswahl an Bildern bieten zu können.

Was sollte ich für das Shooting mitbringen?

Immer willkommen ist das Lieblingsspielzeug, dass gibt deinem Kind Sicherheit. Mit Mama und Papa an der Seite bekommt dein Baby zusätzliche Sicherheit. Plane dir auch etwas mehr Zeit für das Shooting ein. Dein Baby gibt uns die Zeit vor, die es braucht, um sich Wohl zufühlen. Für mich stehen die Bedürfnisse deines Babys im Vordergrund. 

Für das Shooting sende ich dir dann gern eine Übersicht und Checkliste zu, die für das optimale Shooting bzw. für die Fotos von Vorteil ist. Gerne stehe ich dir hier auch für Nachfragen zur Verfügung. Bist du dabei?

Back to Top