Warum ein Foto seine Zeit braucht?

Immer wieder bekomme ich diese Frage gestellt: „Wie lange dauert es bis ich mein Foto in der Hand halte?“ Natürlich ist es nicht die einzige Frage die mir des öfteren gestellt wird. Sie gehört zu den häufigsten Fragen und möchte die heute hier beantworten.

Ein Foto braucht seine Zeit

Es beginnt damit , dass Du einen Termin mit mir vereinbarst und mir deine Wünsche im Vorgespräch erzählst. Was für ein Foto stellst Du Dir vor? Wofür werden diese gebraucht und worauf Du den sehr großen Wert legst?!

Darauf hin bereite ich mich auf deinen Termin vor. Ich überlege mir , welche Posen geeignet sind, welches Licht dazu passen könnte und ob Dekoration dazu benötigt wird. An deinem Shootingtag ist dann alles vorbereitet. Wir beide sind vorbereitet, den das Vorgespräch beinhaltete nicht nur den Termin und die Wünsche, sondern auch die Fragen und Hinweise zum Outfit und Accessiores.

Das Shooting geht los

Nun kann es los gehen. Das Haar und Outfit sitzt. Während des Shootings ist für mich die Ruhe und die nötige Zeit wichtig, um alle Aufnahmen fotografieren zu können. Dies gilt natürlich auch für Dich. Hast du wenig Zeit eingeplant, führt dies zu einer gehetzten und gestreßten Atmosphäre.

Du bist vielleicht aufgeregt und auch etwas nervös, vielleicht hast du auch schon schlechte Erfahrungen gemacht. Ich werde mich mit Dir unterhalten alles erklären, was den Ablauf und das Posing angeht, um Dir die Aufregung zu nehmen. Das Shooting sollte Spaß machen. Bist Du verspannt, wirst Du es immer im Bild sehen und spüren können und dies wollen wir beide nicht.

Wir wollen Spaß haben

Mit guter Laune und Spaß, werden tolle Fotos entstehen und eine schöne Shootingzeit erleben. Haben wir alle Fotos im Kasten, werde ich die Fotos für die passwortgeschützte Galerie zur Auswahl vorbereiten. Mit dem Versand des Passwortes, hast Du die Möglichkeit in Ruhe von zu Hause aus die Fotos auszusuchen. Ebenfalls möglich ist ein erneutes Treffen, um gemeinsam die Fotos auszuwählen. Hier kann ich Dir beratend zur Seite stehen.

Nachdem Du Deine Auswahl getroffen hast, werde ich Deine Fotos retuschieren. Zur Erstansicht habe ich schon eine Grundretusche an allen Fotos vorgenommen. Nun werden die Feinheiten an Deinen Bildern noch herausgearbeitet. Je nnachdem, wie es von Dir gebraucht wird, wird das Foto gedruckt, veredelt und/oder per Download bereitgestellt.

Ich selber drucke Fotos bis A3+. Alle größeren Formate und Veredelungen, wie Leinwand & Co. werden von professionellen Firmen hergestellt. Diese habe ich nach Ihrer Qualität ausgesucht und selber getestet. Natürlich brauchen auch diese Firmen Zeit für die Herstellung und den Versand.

Ist alles fertig, werden die Fotos liebevoll verpackt und du wirst von mir benachrichtigt, dass Deine Fotos fertig sind.

Kommen wir wieder zu der Anfragsfrage „Wie lange dauert das?“

Ich kann nur sagen, jedes Foto braucht seine Zeit. Ich werde nie trödeln, aber auch ich brauche Zeit, um ein tolles Bild zu erschaffen. Und seien wir mal ehrlich, jedem ist es doch lieber, wenn man ein fertiges perfektes Foto in der Hand hält, statt ein halbfertiges.

Natürlich gibt es von Bild zu Bild, von der Art bzw. Thema Zeitunterschiede, was die Bearbeitung angeht. Vielleicht sieht das der Ein oder Andere anders, aber für mich ist die Qualität der ausschlaggebende Punkt. Den bei allen Abläufen vor , während und nach dem Shooting, möchte ich Spaß haben und Qualität liefern.

Ich gebe gern einen Zeitrahmen vor, wann die Bilder fertig sind und freue mich immer Dir auch eher schon Bescheid zugeben, dass die Fotos fertig sind.

Ich hoffe ich konnte ein paar Mysterien des Fotografen lüften, was hinter den Kulissen für ein Shooting so passiert.

In diesem Sinne…

Eure Jana